Publikationen & Vorträge > Vorträge

77

Wallner J. Mit einem Bein im Knast... die Bedrohung bei allen Entscheidungen? Innsbrucker Forum für Intensivmedizin und Pflege (IFIMP); 2014 Jun 25; Innsbruck, AT: Univ.-Klinik für Allgemeine und Chirurgische Intensivmedizin; 2014.

76

Wallner J. Wir lassen Patienten sterben: dürfen wir das? OeGHO Frühjahrstagung; 2014 Apr 10; Innsbruck, AT: Österreichische Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie; 2014.

75 Wallner J. Comfort Terminal Care (CTC) im rechtlichen Graubereich? Austria International Congress (AIC); 2013 Nov 14; Vienna, AT: Österreichische Gesellschaft für Anaesthesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI); 2013. 
74 Wallner J. "Wir können ihn ja nicht verbluten lassen...!": Sinnhaftigkeit und Irrationalität von Therapiebegrenzungen am Lebensende; 2013 Nov 7; Hannover, DE: Arbeitsgemeinschaft der Ärzte staatlicher und kommunaler Bluttransfusionsdienste e.V.; 2013.
73 Wallner J. Ethische Aspekte der Lebendorganspende. Austrotransplant; 2013 Oct 24; Mayrhofen, AT: Österreichische Gesellschaft für Transplantation, Transfusion und Genetik; 2013.
72 Wallner J. Ethische Fallbesprechung und ihr Beitrag zur Bearbeitung ethischer Fragen am Lebensende. Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Onkologie; 2013 Oct 19; Vienna, AT: DGHO, OeGHO, SGHSSH; 2013.
71 Wallner J. Medicolegale Aspekte der Therapiereduktion. "Shit happenz" - IFIMP 2013 Innsbrucker Forum für Intensivmedizin und Pflege; 2013 Jun 20; Innsbruck, AT: Österreichische Gesellschaft für Internistische und Allgemeine Intensivmedizin und Notfallmedizin (ÖGAIN); 2013.
70 Wallner J. Die "Gewissensentscheidung" katholischer Gesundheitseinrichtungen angesichts eines allgemeinen Versorgungsauftrags: Eine rechtsethische Analyse; Symposium "Nach bestem Wissen und Gewissen: Gewissensentscheidung und Gewissensfreiheit im Kontext medizinischer Ethik"; 2013 Jun 15; Freiburg im Breisgau, DE: Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg; 2013.
69 Wallner J. Ethical and philosophical aspects of caring for an ageing society. International Conference "Elderly Care in Ageing Society; 2013 Jun 1; Beijing, CHN: University of International Business and Economics; 2013.
68 Reiter-Theil S, Jox R, Bruckmüller K, Wallner J. Clinical Ethical Guidelines and their Legitimacy. 9th ICCEC [International Conference for Clinical Ethics Consultation]: Bridging Clinical Medicine and Ethics; 2013 Mar 16. Munich, DE: Ludwig-Maximilians-University; 2013.
67 Wallner J. The Circumcision Debate in Germany and Austria: A Legal-Ethical Analysis of Recent Developments. Works in Progress. Center for Clinical Bioethics; 2012 Nov 1. Washington, DC: Georgetown University School of Medicine; 2012.
66 Wallner J. Ist das "medizinisch Machbare" auch ethisch vertretbar? Welche Möglichkeiten hat der Patient/die Patientin? AIC [Austrian International Congress]: Mit Anästhesie und Analgesie: Bewusst gegen den Schmerz; 2012 Sep 15; Klagenfurt, AT: Österreichische Gesellschaft für Anaesthesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI); 2012.
65 Wallner J. Machtfragen im Spannungsfeld von Klinik und Ökonomik. 13. Treffen des Arbeitskreises Medizin und Theologie: „Macht und Medizin“; 2012 Jan 28; Vienna, AT: Institut für Ethik und Recht in der Medizin; 2012.
64 Wallner J. Die Gewissensklausel: Rechtsethische Analyse im Kontext der Gesundheitsversorgung. Fachtagung „System, Verantwortung, Gewissen“; 2011 Sep 27; Graz, AT: Universität Graz; 2011.
63 Wallner J. Ethik und Recht: ein Widerspruch? Austrian International Congress (AIC): Anästhesie: Kompetenz am Notfallort; 2011 Sep 17; Vienna, AT: Österreichische Gesellschaft für Anaesthesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI); 2011.
62 Wallner J. Good policymaking in clinical ethics: from a sense of urgency to institutional change in the case of artificial nutrition and hydration. 7th International Conerence on Clinical Ethics and Consultation (ICCEC): Moving Ethics; 2011 May 20; Amsterdam, NL: VU University Amsterdam; 2011.
61 Wallner J. Rechtsethische Aspekte in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen. 44. Pädiatrischer Fortbildungskurs; 2011 Jan 17; Obergurgl, AT: Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde, Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, Berufsverband der Deutschen Kinder- und Jugendärzte e.V., Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie; 2011.
60 Wallner J. Geben ist seliger als nehmen: Medizinethische Aspekte der freiwilligen, unentgeltlichen Blutspende. Wissenschaftliches Symposium der Forschungsgemeinschaft der Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes; 2010 Nov 12; Dresden, DE: Deutsches Rotes Kreuz; 2010.
59 Wallner J. Ethikberatung im Krankenhaus und Pflegeheim. Ethik-Symposium der Barmherzigen Brüder Österreich; 2010 Oct 20; Eisenstadt, AT: Barmherzige Brüder Österreich; 2010.
58 Wallner J. Spannungsfeld High-Tech Medizin vs. Lebenszeit. Kongresstage Pflege; 2010 Oct 14; Wien, AT: Vinzenz Gruppe; 2010.
57 Wallner J. Was bringen Ethikstandards in der Intensivmedizin? Austrian International Congress (AIC); 2010 Sep 16; Graz, AT: Österreichische Gesellschaft für Anaesthesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI); 2010.
56 Wallner J. Therapiebegrenzung unter spezieller Berücksichtigung der künstlichen Ernährung bei neurologischen Langzeitpatienten. 14. Vogtareuther Neuropädiatrie-Workshop; 2010 Jun 20; Fraueninsel im Chiemsee, DE: Schön Kliniken; 2010.
55 Wallner J. Rules of Engagement: Practicing Health Care Ethics in the Hospital. Works in Progess. Center for Clinical Bioethics; 2010 May 18; Washington, DC: Georgetown University School of Medicine; 2010.
54 Wallner J. Values-based Management: Bridging the Gap between Clinical and Organizational Ethics. 6th International Conference on Clinical Ethics Consultation (ICCEC): The Art of Ethics; 2010 May 13; Portland, OR: Providence Center for Health Care Ethics; 2010.
53 Wallner J. Medizinische Entscheidungen am Lebensende. 2010 Feb 8; Wien, AT: Bioethikkommission beim Bundeskanzleramt; 2010.
52 Wallner J. Rechtsethische Aspekte der Therapiebegrenzung in der Pädiatrie. 1. Wiener Symposium für Neurorehabilitation im Kindes- und Jugendalter; 2009 Nov 28; Wien, AT: Verein für Klinische Pädiatrie; 2009.
51 Wallner J. Palliative Care: Schnittpunkt von ethischer Forderung, medizinischer Sinnhaftigkeit und ökonomischer Rationalität. Hospiz und Palliative Care; 2009 Nov 3; Wien, AT: Kardinal König Haus; 2009.
50 Wallner J. The Good, the Right, and the Character of a Healthcare Organization. Works in Progress. Center for Clinical Bioethics; 2009 Oct 22; Washington, DC: Georgetown University School of Medicine; 2009.
49 Wallner J. Healthcare Professional als Menschenbild. Jahrestagung der AEM: Menschenbilder in der (Medizin-)Ethik; 2009 Sep 26; Berlin, DE: Akademie für Ethik in der Medizin; 2009.
48 Wallner J. The Debate of a Conscience Clause for Pharmacists. EACME Annual Meeting: Multiculturalism, Religions, and Bioethics; 2009 Sep 11; Venice, IT: European Association of Centres of Medical Ethics; 2009.
47 Wallner J. We Need More Organizational Spin in Healthcare Ethics. Sources and Perspectives of Bioethics; 23rd European Conference on Philosophy of Medicine and Health Care; 2009 Aug 22; Tübingen, DE: ESPMH; 2009.
46 Wallner J. Es kommt doch vom Herzen: Ethik der Blutspende. Treffen der Leitenden Mitarbeiter und Funktionsträger der Haema AG; 2009 Jun 19; Leipzig, DE: Haema AG.
45 Wallner J. DNR, AND & Co.: Ethische Analyse und praktische Hilfestellung den Code-Status betreffend. 41. Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin und der Österreichischen Gesellschaft für Internistische und Allgemeine Intensivmedizin; 2009 Jun 11; Hamburg, DE: DGIIN+ÖGIAIM; 2009.
44 Wallner J. Eine Frage der Werte? Klinische Ethikberatung als tragende Säule des Wertemanagements in christlichen Krankenhäusern: Praktische Anregungen. Ethikmanagement und Ethikberatung in Krankenhäusern; 2009 Apr 22; Ludwigshafen am Rhein, DE: K3 Kompetenznetzwerk Katholisches Krankenhaus Rhein-Neckar; 2009.
43 Neubauer J, Hofmann-Bichler B, Wallner J, Eigruber M and Lenz K. Vorenthalt und Abbruch kurativer Therapien – Interimsanalyse einer prospektiven Studie. 115. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V.; 2009 Apr 18; Wiesbaden, DE: DGIM; 2009.
42 Wallner J. Simple and Complex Plasma and Blood Donation. 15th International Plasma Protein Congress; 2009 Mar 3; Paris, FR: International Plasma Protein Association; 2009.
41 Wallner J. Who Cares, Anyway? Professional Healthcare and Its Institutional Contexts. Works in Progress. Center for Clinical Bioethics; 2009 Jan 22; Washington, DC: Georgetown University School of Medicine; 2009.
40 Wallner J. Clinical Ethics Consultation as Part of Values-Based Healthcare Management with the Perspective of Fostering Empathic Professionalism. Organizing Bioethics: Challenges for Western, Central and Eastern Europe; 2008 Sep 26; Prague, CZ: European Association of Centres Medical Ethics; 2008.
39 Kinast R, Wallner J . Klinische Ethikberatung als Teil des Wertemanagements mit der Perspektive, einen empathischen Professionalismus zu stärken. Klinische Ethik; 2008 Sep 26; Bochum, DE: Akademie für Ethik in der Medizin; 2008.
38 Wallner J. Fostering Professionalism Is a Priority Task for Healthcare Management. 9th World Congress of Bioethics; 2008 Sep 8; Rijeka, HR. International Association of Bioethics; 2008.
37 Wallner J. Der Einzelne und das Gesundheitssystem: Veränderungen wahrnehmen, Entscheidungen treffen. Wahrnehmung und Entscheidung: Gesundheitsgespräche im Rahmen des 64. Europäischen Forums Alpbach; 2008 Aug 28; Alpbach, AT: Europäisches Forum Alpbach; 2008.
36 Wallner J. Die alte ‚Euthanasie‘-Terminologie schafft mehr Verwirrung als Orientierung und muss daher ersetzt werden. 40. Gemeinsame Jahrestagung der ÖGIAIM und DGIIN; 2008 Jun 05; Innsbruck, AT. Österreichische Gesellschaft für Internistische und Allgemeine Intensivmedizin, Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin; 2008.
35 Wallner J. Wie sieht ein guter Entscheidungsfindungsprozess in der Neonatologie aus? Ein ethischer Leitfaden. 34. Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin; 2008 May 30; Zurich, CH. Schweizerische Gesellschaft für Neonatologie; 2008.
34 Potz R, Wallner J. Antidiskriminierung und theologische Bildungseinrichtungen. Tagung Religionsrechtliche Fragen des neuen Gleichbehandlungsrechts in europäischer Perspektive; 2008 May 29; Vienna, AT. Institut für Rechtsphilosophie, Religions- und Kulturrecht, Österreichische Gesellschaft für Kirchenrecht; 2008.
33 Wallner J. Bis zur bitteren Neige – Wie lange soll die Medizin Leben verlängern?. Deutscher Anästhesiecongress, 55. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin; 2008 Apr 29; Nuremberg, DE: Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin; 2008.
32 Wallner J. Ethik der Blutspende: Von der Pflicht, über den Anreiz, zur Tugend. Transfusionsmedizin in der Klinik; 2008 Mar 1; Suhl, DE: Institut für Transfusionsmedizin; 2008.
31 Wallner J. Gesundheit und Krankheit im menschlichen Leben: Herausforderungen für die Intensivmedizin. Anästhesiologie und Intensivmedizin als Herausforderung für Ethik, Recht und Ökonomie; 2008 Jan 26; Graz, AT. Medizinische Universität Graz; 2008.
30 Wallner J. WHOCARES: Professionalism in Health Care. APART Stipendienverleihung; 2008 Jan 25; Vienna, AT: Österreichische Akademie der Wissenschaften; 2008.
29 Wallner J. Eugenik, Epigenetik, Enhancement: aktuelle ethische Fragen der Humangenetik. 2007 Dec 12; Jena, DE: Universitätsklinikum Jena; 2007.
28 Wallner J. Incorporating Muslims: The Austrian Legal Concept. Muslim Self-Organisation and State Interaction with Muslim Organisations across Europe; 2007 Nov 22; Nuremberg, DE: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge; 2007.
27 Wallner J. Ethik der Plasmaspende: Warum spenden Menschen, und warum sollen sie spenden?. VII. Fortbildungsveranstaltung; 2007 Oct 27; Göttingen, DE: ARGE Plasmapherese e.V.; 2007.
26 Wallner J. Die Borg und die Bioethik: Pluralität assimilieren – Widerstand durch Sorge ist nicht nutzlos. Pluralität in der Medizin; 2007 Sep 29; Tübingen, DE. Akademie für Ethik in der Medizin; 2007.
25 Wallner J. Rethinking Health Care Education by Acknowledging Professionalism and Institutions. Bioethics in the Real World; 2007 Sep 13; Zurich, CH. European Association of Centres of Medical Ethics; 2007.
24 Wallner J. Tun und Unterlassen in der Neonatologie: Auf der Suche nach rechtsethischer Orientierung. 45. Jahrestagung; 2007 Sep 13; Vienna, AT. Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde; 2007.
23 Wallner J. Bioethics and Biolaw: Austrian Perspectives. 2007 May 23; Aarhus, DK: Center for Bioethics and Nanoethics; 2007.
22 Wallner J. Ethische Implikationen der Allokation im Gesundheitswesen. ETHIK:RAT öffentlich: Zu einer gerechten Verteilung knapper Gesundheitsressourcen; 2007 Mar 24; Salzburg, AT: Bildungszentrum St. Virgil; 2007.
21 Wallner J. Bis zur bitteren Neige: Wie lange soll/darf moderne Medizin Leben verlängern? Freitag um Sieben: Kontroversen in der Medizin; 2007 Mar 9; Graz, AT: Ärztekammer für Steiermark; 2007.
20 Wallner J. Die Bewertung des Lebens in der Rechtsprechung – Zu den ‚Wrongful-birth‘-Urteilen des OGH. Ethik, Recht und Ökonomie in der orthopädischen Behandlung bewegungsbehinderter Kinder & Erwachsener; 2007 Mar 9; Vienna, AT: Österreichische Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie; 2007.
19 Wallner J. Is Donating Anachronistic? Ethics of Donating Plasma. International Plasma Protein Congress; 2007 Mar 6; Vienna, AT: Plasma Protein Therapeutics Association; 2007.
18 Wallner J. How do we care for our future care-givers? Rethinking education in bioethics and management. Bioethics Today in the Mirror of Future Generations; 2007 Feb 12; Eilat, IL: UNESCO Bioethics Chair; 2007.
17 Wallner J. Integrierte Versorgung aus Sicht des Patienten/Klienten/Kunden. Symposium Integrierte Versorgung; 2006 Nov 22; Steyr, AT: Fachhochschule Oberösterreich; 2006.
16 Wallner J. Ökonomie und Verschreibung – ein Widerspruch?. 2006 Oct 4; Bad Hofgastein, AT: European Health Forum Gastein; 2006.
15 Wallner J. Ethik des Gebens: Hilfsorganisationen zwischen Nutzen- und Tugendethik. 2006 Sep 6; Altlengbach, AT: Österreichisches Rotes Kreuz; 2006.
14 Wallner J. Spenden als Anachronismus in einer geiz-geilen Gesellschaft? Zur Ethik der Blut- und Plasmaspende. 40 Jahre Plasmaspende in Österreich; 2006 Jun 29; Wien, AT: Plasma Protein Therapeutics Association; 2006.
13 Wallner J. Patente auf Medikamente: Recht und Gerechtigkeit in der medizinischen Forschung. Chaos control 2006; 2006 May 10; Vienna, AT: Universität Wien; 2006.
12 Wallner J. Islamic Education in Austrian Schools, Academies, and Universities. Forum Islam in Europe; 2006 Mar 14; Vienna, AT: Bundesministerium für Inneres; 2006.
11 Wallner J. Islamischer Religionsunterricht in Österreich und Deutschland. Konfrontation oder Kooperation? Religion als Faktor in Wirtschaft und Politik; 2006 Feb 17; Zurich, CH: Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik; 2006.
10 Wallner J. Medizin- und Bioethik: Wer bestimmt, was und warum erlaubt ist?. Wissenstransfer und Forschungsmanagement zum Thema ‚Life Sciences‘; 2005 Dec 2; Vienna, AT: Stadt Wien; 2005.
9 Wallner J. Islamic Religious Education in Austrian Schools, Academies, and Universities. Islam at the Universities of Europe; 2005 Nov 8; Copenhagen, DK: København Universitet; 2007.
8 Wallner J. Zum gegenwärtigen Stand des Islams in Europa aus rechtlicher Sicht. Ist die Toleranz am Ende? Die Zukunft der Religionen in Europa ausgehend vom Beispiel der Niederlande; 2005 Oct 28; Vienna, AT: Kontakstelle für Weltreligionen; 2005.
7 Wallner J. Zwischen Gottesrecht und Demokratie: Religionsrechtliche und staatsphilosophische Überlegungen zum Verhältnis zwischen Islam und säkularer Welt. Crossing Cultures; 2005 Jun 16; Graz, AT: Universität Graz; 2005.
6 Wallner J. Wenn ‚Gleichheit‘ im Gesundheitssystem überbewertet wird. Gleichheit und Gerechtigkeit in der modernen Medizin; 2004 Jul 22; Erlangen, DE: Universität Erlangen-Nürnberg; 2004.
5 Wallner J. Ethische Benchmarks – Orientierungspunkte im moralischen Nirwana: Zum Stellenwert der Ethik im Rahmen der Spitalsversorgung. Das Spital der Zukunft; 2004 May 26; Graz, AT: Ärztekammer für Steiermark; 2004.
4 Wallner J. Ethische Fragen in der Intensivmedizin. 2003 Nov 12; Vienna, AT: Medizinische Universität Wien; 2003.
3 Wallner J. Gesundheit hat einen Wert – Und einen Preis. Bestimmen die Kosten unsere Ethik?; 2003 Nov 12; Vienna, AT: Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger; 2003.
2 Wallner J. Was kann die Ethik zur Reform des Gesundheitswesens beitragen?. 2002 Jun 4; Laxenburg, AT: Privatkrankenanstalten-Einkaufs- und Wirtschaftsgenossenschaft; 2002.
1 Wallner J. Was ist uns unsere Gesundheit wert? Und was ist der Preis dafür?. 2002 Jun 3; Wien, AT: Institut für Health Technology Assessment; 2002.