Lehre & Training

Die universitäre Lehre stellt ein wichtiges Element der wissenschaftlichen Arbeit dar, da über sie grundlegende und neue Erkenntnisse vermittelt und mit den Lehrveranstaltungs-TeilnehmerInnen diskursiv weiterentwickelt werden.

 

Universitäre Lehre muss

  • wissenschaftlich fundiert,
  • up-to-date,
  • pädagogisch und didaktisch professionell aufbereitet,
  • diskursiv gestaltet

sein, um berechtigten Ansprüchen der TeilnehmerInnen zu genügen. Umgekehrt müssen TeilnehmerInnen bereit sein, mehr an Motivation, Engagement und Eigeninitiative zu zeigen, als dies in anderen Lehrsettings vielleicht genügen würde.