Beratung

Grundgedanke der Ethikberatung

© Rudie - Fotolia.com
© Rudie - Fotolia.com

Ethisch schwierige Situationen zeichnen sich dadurch aus, dass es nicht "die eine" richtige oder falsche Antwort, keine simplen "Schwarz-Weiß-Muster" gibt. Vielmehr stehen wir vor mehreren Möglichkeiten, von denen jede mehr oder weniger gut oder schlecht ist. Wie sollen wir uns hierbei entscheiden?

 

In solchen Situationen ethischer Unsicherheit ist es wichtig, sich zu beraten: mit KollegInnen, erfahrenen MitarbeiterInnen, guten Freunden und anderen Vertrauten.

 

Wo ein externer, sachlicher oder methodischer Input erforderlich ist, dort kann es sinnvoll sein, eine professionelle ethische Beratung hinzuzuziehen. Eine solche Ethikberatung ist kein philosophischer Zirkel, der über theoretische Konzepte debattiert, sondern arbeitet immer lösungsorientiert, d.h. daran ausgerichtet, was in der Realität hilfreich, umsetzbar und effektiv ist.

Felder der Ethikberatung

Ethikberatung kann in folgenden Bereichen sinnvoll sein: